Denken Sie darüber nach, für Ihre Familie und sich ein Haus zu kaufen, stellen sich einige Fragen. Den wichtigsten Punkt stellt der Preis der Immobilie dar. Bevor Sie sich ein Mietshaus oder ein Eigenheim ansehen, informieren Sie sich über den Markt vor Ort. Der Hauskauf in Ihrem Heimatort ist laut Experten für Sie am besten abwägbar.

Überprüfen Sie vor dem Kauf eines Hauses Ihre finanzielle Lage. Sinnvoll zeigt sich der Immobilienkauf bei einem Eigenkapital von 20 bis 30 Prozent des Kaufpreises. Zudem profitieren Sie von günstigen Zinsbedingungen und einer überschaubaren Laufzeit. Sehen Sie sich Finanzierungs-Angebote unterschiedlicher Kredit-Institute an. Das ermöglicht einen Vergleich der Förder-Möglichkeiten.

Die richtige Immobilie finden

Der Wohnort spielt bei dem Kauf einer Immobilie eine tragende Rolle. Denken Sie über Ihre beruflichen Aussichten nach. Bleiben Sie auf lange Sicht in der Region? Ziehen Sie oft um, stellt ein Eigenheim ein Hindernis dar. Es besteht das Risiko, es mit einem extremen Wertverlust zu verkaufen. Zudem erhält die Umgebung des Hauses eine hohe Priorität. Daher fordern Sie bei dem verantwortlichen Bau-Amt Baupläne für die Nachbarschaft an. Hier sehen Sie, ob straßenbauliche Veränderungen anstehen.

Suchen Sie sich ein Haus aus, vereinbaren Sie Besichtigungen ausschließlich bei Tageslicht. Im Hellen sehen Sie eventuelle Mängel und Schäden. Den Zustand des Grundstücks schätzen Sie damit besser ein als bei künstlicher Beleuchtung. Besondere Beachtung schenken Sie:

  • dem Zustand der Fassade,
  • dem Dach,
  • dem Dachboden,
  • den Kellerräumen
  • und den Fenstern.

Nehmen Sie bei Bedarf einen Fotoapparat mit, um den Zustand der Immobilie zu dokumentieren. Damit haben Sie die wichtigsten Fakten stets zur Hand, um sich zu einem späteren Zeitpunkt mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner zu beraten. Zusätzlich überlegen Sie sich die relevanten Fragen, die Sie dem Verkäufer stellen. Dazu gehören durchgeführte Renovierungen und Sanierungen sowie das Alter der Heizanlage. Ebenso spielt der Grund des Verkaufs eine wichtige Rolle.

Die Checkliste beim Hauskauf

Vor dem Kauf einer Immobilie stellen Sie eine Checkliste mit den relevanten Punkten auf. Zuerst machen Sie eine Aufstellung aller Einnahmen und Ausgaben, danach suchen Sie passende Häuser. Alternativ suchen Sie im Internet nach Angeboten. Häuser kaufen bei Immoversum ermöglicht Ihnen eine breite Auswahl an Immobilien. Bei Immoversum handelt es sich um ein Immobilien-Portal für den gesamten deutschsprachigen Raum. Private und gewerbliche Kunden schauen sich in Deutschland, Österreich und der Schweiz nach passenden Häusern um. Der Service der Website umfasst eine professionelle Beratung, wissenswerte Auskünfte und Informationen zur Finanzierung.